abenteuer-ruhrpott.info Aktuelles abenteuer-ruhrpott.info
Freizeittipps
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bücher / Musik
Kontakt
Impressum
Ausstellungen 'Urban Mobility' und 'Audio – Design for Sound' im Red Dot Design Museum in Essen
Das Red Dot Design Museum auf Zollverein zeigt zwei sehr sehenswerte Sonderausstellungen im White Cube bzw. im angrenzenden Hinterbereich. Es geht um zwei sich immer weiterentwickelnde Themen, Sound und urbane Mobilität.

Die Ausstellung „Urban Mobility“ befasst sich mit der Verkehrswende insbesondere in unseren Städten. Fahrräder werden immer komfortabler und hochwertiger, kosten gerne mal Tausende Euro. Der Weg zur Arbeit ist damit bei gutem Wetter eine interessante Alternative zum Auto. Der E-Antrieb macht selbst längere Strecken möglich. Immer neue Innovationen kommen auf den Markt. Das gilt auch für die Zubehör-Teile wie Trinkflaschen, Rücksäcke, Outdoor-Jacken oder Navigationsmöglichkeiten. Ein Helm lässt sich mittlerweile platzsparend zusammenlegen und passt in fast jede Tasche. Ein anderer hat ein integriertes Notrufsystem. Natürlich sind einige hochwertige E-Bikes ausgestellt, mit klasse Design und neuster Technologie. Als Gegensatz entdeckt man ein historisches Rad, eine Leihgabe aus dem Ruhr Museum, original von 1870. Die Grundstruktur hat sich kaum verändert und trotzdem hat man das Fahrrad neu erfunden.

Die Sonderschau „Audio – Design for Sound“ zeigt sehr deutlich, wie sich Musikabspielgeräte entwickelt haben. Als historisches Objekt ist der gute, alte Sony Walkman zu erleben, damals eine echte Revolution. Jeder wollte ihn haben. Die Technik wurde immer kleiner und Musik schließlich eine digitale Datei. Vom Smartphone lässt sich ohne Probleme das Lieblingslied auf dem schick gestalteten Lautsprecher abspielen. Wiedergabegeräte werden heute so gestaltet, dass sie als Wohnmöbel auf dem Schrank etwas hermachen. Teilweise braucht man nicht mal mehr ein Display oder technische Knöpfe im Hauptblickwinkel. Moderne Plattenspieler sehen aus wie Aufnahmegeräte im Tonstudio, mit zahlreichen Reglern und Knöpfen. Man entdeckt hochwertige On-Ear- oder In-Ear-Kopfhörer und sonstige futuristische Designs, die einen Raum wunderbar beschallen. Gute Soundqualität hat aber immer seinen Preis. Wie ein Raumklang klingen kann, das zeigt eine Musteranlage mit neustem Dolby-Sound und hochklassigen Boxen, wie im Kino.

Auch die übrigen Bereiche des Red Dot Design Museum sowie die besondere Architektur des Hauses sind natürlich immer wieder einen Besuch wert. Man sollte sich in aller Ruhe im Haus umsehen. Es gibt so viel zu entdecken.

Laufzeit:
„Urban Mobility“ (21. Juni 2022 – 31. Mai 2023)
„Audio – Design for Sound“ (10. Oktober 2022 – 29. Januar 2023)

www.red-dot-design-museum.de (Audio- Design for Sound)
www.red-dot-design-museum.de (Urban Mobility)