abenteuer-ruhrpott.info Aktuelles abenteuer-ruhrpott.info
Freizeittipps
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bücher / Musik
Kontakt
Impressum
Parkleuchten 2022 im Grugapark Essen
Das 12. „Parkleuchten“ ist 2022 zurück im Grugapark in Essen. Nach einjähriger Zwangspause leuchtet es wieder an vielen Ecken. 40 Stationen laden zum Entdecken ein. Wolfgang Flammersfeld und sein Team haben den Park in ein entspanntes Lichtermeer verwandelt.

Nur acht Tage Aufbauzeit lassen ahnen, dass jede Menge Erfahrung bei der Konzeption mitgespielt hat. Tausend Lichtquellen wurden verbaut und 350 Mehrfachstecker ausgepackt. Es ist insgesamt das bisher größte Parkleuchten im Grugapark. In der pandemischen Zwangspause 2021 haben sich viele Ideen aufgestaut. Manches wurde neu realisiert, anderes Bewährte wieder präsentiert.

Von den etwa 40 Stationen sind ca. fünf Weltpremieren mit dabei. Einige Videoprojektionen sind ebenfalls darunter. Ganz neu ist das „Magische Quadrat“ unter den Pavillon sowie die nicht zu übersehenden Wellen auf der Kranichwiese. Der Frieden wird künstlerisch als Peace-Zeichen ausgerufen. Es geht ins neblig All, ein funkendes Piepsen inklusive. Tiere gibt es auch wieder. Giraffen, Schweinchen, Maulwürfe, Einhörner für die Mädchen, Dinos für die Jungs und einen Hasen im grell leuchtenden Kornfeld. Die projizierte Wasserwand lässt ein Herz erstrahlen. Auch das Alpinum hat einen neuen Look bekommen, dezent, aber sehr interessant. Im Wald nebenan werden Bäume zweifarbig illuminiert, ziemlich atmosphärisch. Hier und da arbeitet man mit interessanten Mischfarben. Sehr passend ist der Grugaturm zum Leuchtturm umfunktioniert. Oben schwenkt sogar das Licht. Ampeln wurden in einen Baum gehängt und ein Fahrrad wird in 2,5 m Höhe kunstvoll projiziert. Spannend wirkt die animierte Einfahrt einer Lok. Im Buchstabensalat auf einer Wiese kann man nach eigenen Wortschöpfungen suchen. Eine Besonderheit sind die Bienen in der Nähe des Rosariums. Es surrt über den Köpfen im Surroundsound. Natürlich wurden unzählige Bäume illuminiert, darunter auch die stets beliebte Allee. Groß und Klein haben hier die gute Gelegenheit, mal vom momentan eher wenig positivem Alltag Abstand zu gewinnen.

Es gilt die 2G-Regel, inkl. Kontrollen. Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren gelten Ausnahmen. Maskenpflicht gilt lediglich an den Eingängen und in den Gastrobereichen. Im Park kann man die Maske ansonsten entspannt abnehmen.

Öffnungszeiten: Fr bis Sa: 16 bis 22 Uhr, So bis Do: 16 bis 21 Uhr

Laufzeit: 29. Januar bis 6. März 2022

www.grugapark.de