abenteuer-ruhrpott.info Aktuelles abenteuer-ruhrpott.info
Freizeittipps
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bücher / Musik
Kontakt
Impressum
Schauspiel 'Das Gewächshaus' im Schauspiel Duisburg
Der Jugendclub am Schauspiel Duisburg präsentiert das neue Stück „Das Gewächshaus“ von Jordan Tannahill. Darin wird sehenswert das Heranwachsen junger Menschen mit seinen Folgeerscheinungen thematisiert.

Sie sind alle zwischen 19 und 25 Jahren jung und vom Theater begeistert. Unterstützt werden sie von den Profis des Theater Duisburg. Anna Bollmann, Carla Cingil, Gerrit Claus, Ayhan Eranil, Jan-David Gropp, Julia Korte, Vanessa Kuhnen, Marlene Raab, Juliette van Loon sowie Belana Zumbrägel gehören zum Spieltrieb, dem Jugendclub im Theater Duisburg.

Das Thema beinhaltet wieder Aspekte, die der Altersgruppe der Darstellenden entspricht. Sie setzen sich mit sich selbst und ihrer Lebensphase auseinander. Es geht um eine Jugendclique, die sich regelmäßig in einem heruntergekommenen Gewächshaus trifft. Hier wuchert die Natur und Scherben zieren den Boden. Ihre Eltern wissen von diesem Ort und warnen davor. Doch genau dieser Aspekt macht den Aufenthalt dort noch spannender. Sie konsumieren Alkohol, rauchen Drogen, begehen die Entjungferung und denken sich Mutproben aus. Alles in allem ist es eine gefährliche Mischung, die den Eltern mehr oder weniger verborgen bleibt. Ganz ähnlich sieht es in vielen Familien aus.

Wie gefährlich diese Zeit ist, das zeigt dieser sich entwickelnde Krimi, denn zwei von ihnen finden eine Leiche. Das Gerücht macht intern die Runde. Als die Leiche dann auch noch als Geist zu sprechen beginnt und Aufklärung fordert, wird die Lage immer brenzlicher. Wie kommt die Leiche in den Schacht? Kennen die beiden Entdeckerinnen eventuell den Mörder und die Hintergründe?

Das Stück überzeugt durch schauspielerische Leistungen, jede Menge Bühnenenthusiasmus und Spannung. Spezielle Momente treten immer wieder auf, wenn das Gartenhaus oder die Leiche als Sprechrollen in Erscheinung treten. Das bringt mehr und mehr Licht ins düstere Dunkel, erhöht den Druck auf die Gruppe. Weiß man vielleicht doch mehr als man wahrhaben möchte? Regie führte Damira Schumacher.

Geeignet ist diese gute Inszenierung für Kids, deren Eltern sowie alle am Thema Intressierten.

Datum: 11. November 2021 (Premiere)

www2.duisburg.de