abenteuer-ruhrpott.info Aktuelles abenteuer-ruhrpott.info
Freizeittipps
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bücher / Musik
Kontakt
Impressum
'Essen Light Festival 2021' in Essen
Schon eine kleine, aber sehr erfolgreiche Tradition ist das „Essen Light Festival“ in der Essener Innenstadt. Am 18 Standorten sind wieder sehenswerte Lichtkunstobjekte zu erleben.

Das Festival hat selbst die aktuelle Pandemie ohne Ausfall überstanden. 2021 wurden allerdings ein paar Orte verändert. Der nördliche Teil ist nun in Richtung Hauptbahnhof und Stadtgarten abgewandert. So befindet sich hinter dem ehemaligen RWE-Turm die wahrscheinlich spannendste Arbeit. „Die Magic Gardens“ sind eine Mischung aus Wasserspielen, Licht, Laser und Musik. Direkt nebenan findet man die Arbeit „Ochti“, ein klasse 3D-Videomapping. Man hat dieses Jahr alle Objekte draußen präsentiert. Mit dabei ist wieder das 3D-Videomapping an der Domfassade. Auch die Marktkirche wird als Fläche schön bespielt. Der Kennedyplatz wird zur großen Tanzfläche, inklusive einer Lichtshow. Das Laserprojekt auf dem Weberplatz wirkt dagegen eher meditativ. Man trifft auf ein Ufo, eine Mars-Skulptur, einen animierten Wasserfall und den schon bekannten „Baum der Wünsche“. Wichtige Themen unserer Zeit werden angerissen. Es gibt Salatköpfe aus Plastiktüten, wie auch beleuchtete Plastiktüten vor den Fenstern eines Hauses. Die Umweltproblematik wird spürbar thematisiert. Selbst Autos werden zu einem „Greenhouse Effect“ mit Grünpflanzen im Innenraum. Mikroskopische Ansichten werden auf der Rellinghauser Straße gezeigt und auf der Huyssenallee, etwas abseits findet man die „Frames“, farblich animierte Rahmen mit Botschaften.

Man geht dieses Jahr neue Wege, die teilweise richtig befruchtend sind.

Laufzeit: 1. bis 10. Oktober 2021

www.visitessen.de