abenteuer-ruhrpott.info Aktuelles abenteuer-ruhrpott.info
Freizeittipps
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bücher / Musik
Kontakt
Impressum
Oldtimer-Festival 'Classic Days' 2022 der Messe Düsseldorf
Vom 5. bis 7. August finden an der Messe Düsseldorf die „Classic Days“ 2022 statt. Das Festival of Culture & Motoring Livestyle, so der Untertitel, präsentiert bis zu 5.000 schicke Old- und Youngtimer, die vor Ort auch in Bewegung zu erleben sind.

14 Jahre lang fanden die „Classic Days“ linksrheinisch im Park von Schloss Dyck statt. 2020 und 2021 war die Pandemie im Weg und nun treffen sich die Freunde alten Blechs erstmals auf einem 41 ha großen Parkplatz der Messe Düsseldorf, beschattet von 1.500 Bäumen und einer schönen Graslandschaft unter den Füßen, dem „Green Park“, wie man ihn getauft hat. Platz satt für Tausende von edlen Oldtimern. Besonders historische Schätzchen erfreuen sich in aktuell schwierigen Zeiten großer Beliebtheit, geben Halt und wecken positive Erinnerungen. Hier lässt sich mal die Batterie des Alltags aufladen.

Das Gelände wird, neben dem großen Besucherparkplatz, in 14 Bereiche aufgeteilt. Man findet Kleinwagen der 50er, bis hin zum Rolls Royce der Maharadschas. Mit dabei sind VW Bullis, Porsche 911, LKW's und Busse, Motorräder, Movie-Cars, Landrover und viele weitere Bereiche. Ganz besondere Fahrzeuge sind z.B. der Bennetton-F1, mit dem Michael Schumacher sein erstes Rennen Formel 1-Rennen gewann oder das das originale Filmauto aus „Zurück in die Zukunft“, ein DeLorean DMC-12. Sogar ein historischer Campingplatz ist geplant. Wer den Autoscooter mag, der kann auf einem Selbstfahrer seine Runden drehen, ein historischer Autoscooter aus den 50ern. Es werden zahlreiche sehr besondere Fahrzeuge in Düsseldorf erwartet, Einzelstücke, seltene Modelle oder mit prominenten Vorbesitzern. Das älteste Fahrzeug ist aktuell von 1889.

Nebenbei gibt es bei dieser großen Familiengartenparty interessante Stände, stilvolles Picknick, sowie einen Kinderbereich. Bis 7 Jahre ist der Eintritt frei. Minderjährige zahlen 3,- Euro. Der Gewinn des Events ist wie immer als wohltätige Spende deklariert und geht an die Stiftung „giving back“ der Düsseldorfer Kinderträume e.V. sowie an die RTL-Stiftung „Wir helfen Kindern e.V.“.

Das Ganze ist ein Non-Profit-Event von Oldtimer-Enthusiasten, die 20.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit investiert, teilweise ihren Jahresurlaub geopfert haben. Partner ist die Messe Düsseldorf, die sich in schwierigen Zeiten ebenfalls hier und da neu orientiert, niederschwellige Angebote abseits der Fachmessen schafft. Im Gegensatz zur „Techo Classica“ wird es auch einen Rundkurs geben. Die teuren Exponate werden hier bewegt, Motorsound inklusive. Man wagt aber auch den Blick in die Zukunft.

Das Gelände befindet sich direkt an der Autobahn A44. Auch die ÖPNV-Anbindung soll sehr gut sein.

Es gibt für den 7. August ein Kombi-Ticket mit dem „164. Henkel-Preis der Diana“ auf der Galopprennbahn in Düsseldorf-Grafenberg zum Preis von 35,- Euro.

Datum: 21. August 2022
Veranstaltung: 5. bis 7. August 2022

www.classic-days.de
Fotos und Infos zum "Preis der Diana"