abenteuer-ruhrpott.info Aktuelles abenteuer-ruhrpott.info
Freizeittipps
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bücher / Musik
Kontakt
Impressum
'Parkleuchten' 2024 im Grugapark in Essen
Der Grugapark bietet mit dem „Parkleuchten“ auch 2024 wieder eine eindrucksvolle Lichterlandschaft. Die 14. Ausgabe präsentiert insgesamt 28 Arbeiten und 10 Projektionen. 1.300 LEDs wurden im Park verbaut.

Das Team von „world of lights“ hat wieder ganze Arbeit geleistet und sehr kreativ neue Lichtobjekte geschaffen, alle natürlich mit sehr energiesparenden LEDs, die dieses Jahr noch lichtstärker sind. Die Technik schreitet schnell voran. Dabei sind die Grundmaterialien wieder einfach und gut kombiniert. Fäden wehen im Wind oder das natürliche Vorkommen der Bäume bieten eine schöne Kulisse. Auffällig sind die vielen geformten Lichtelemente. Unter Herzen kann man sich süße Worte gestehen oder ein Selfie machen. Ein Smily darf auch mal traurig sein und riesige Blumen bilden eine XXL-Blumenwiese. Mit der Erfahrung der neuen Technik wächst auch das Geschick für neue Ideen. Besonders gelungen ist der Wald, in dem illuminierte Mondsicheln, Discokugeln sowie Scheinwerfer ausgezeichnet mit Nebel optisch harmonieren. Auf der Dahlienwiese werden die Töne von „Für Elise“ optisch mit Pyramiden und Würfeln animiert. Die schönen Masken stammen von einer befreundeten Künstlerin, mit der man Installationen gegenseitig austauscht. Das Alpinum leuchtet dieses Jahr besonders hell. Die neue Generation von LEDs macht es möglich. Auch das 100 qm große Wasserschild am Margarethensee bietet zwei verschiedene Programme, die abwechselnd zu sehen sind.

Mitmachaktionen gibt es ebenso. Schattenspiele oder eine Kuss-Wand bieten Raum für kreative Ideen der BesucherInnen.

Mit Einbruch der Dunkelheit schalten sich die Lichter ein. Erwachsene zahlen 9,- Euro und Kinder von 6 bis 15 Jahren 3,50 Euro, also humane Preise, die sich nahezu jeder leisten kann. InhaberInnen einer Gruga-Jahreskarte haben freien Eintritt.

Laufzeit: 20.1. bis 25.2.2024

www.grugapark.de

Parkleuchten 2024 im Grugapark, Foto: Jehle

Parkleuchten 2024 im Grugapark

nächstes Foto