abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Pünktlich zu Weihnachten lieferte die gelungene "Mercator Weihnachtsshow"
      die passende Stimmung zur Jahreszeit. Susan Albers, Maricel, Kevin
      Weatherspoon, Nigel Casey, die Musical All Star Band und der Rendeer-
      Chor präsentierten in der Mercatorhalle in Duisburg eine musikalische
      Mischung aus Weihnachtsliedern und bekannten Musicalmelodien.

      Die vier international tätigen Sängerinnen und Sänger harmonierten unterein-
      ander gut, auch mit der Band und dem Chor. Es war eine Zeitreise durch die
      Welt der Musik, sehr unterhaltsam moderiert vom musikalischem Leiter
      Arnim Bartetzky. Teils stammten die Weihnachtslieder bereits aus dem
      19. Jahrhundert, andere aus der neueren Geschichte, wie z.B. von Mariah
      Carey.

      Los ging es mit "Santa Claus is coming to town" und man blieb lange der
      englischen Sprache treu. Die Songs aus den USA haben oft mehr Ausdrucks-
      stärke als unsere traditionellen deutschen Weihnachtslieder. Es folgten im
      Laufe des Abends "Rudolph, the red-nosed reindeer", "Winter wonderland",
      "Jingle bells", "O Holy night" oder "White Christmas. Weihnachten kann
      auch swingen, z.B. der "Christmas song" von Nat "King" Cole oder "Let it
      snow" aus dem Jahr 1945. Die Pop-Songs mit weihnachtlichem Inhalt
      gehörten genauso dazu: "Christmas", "It May Be Winter Outside", "All I
      want for Christmas" und "Silver bells". So richtig deutsch wurde es als
      kleiner Block dann doch noch mal. "Stille Nacht", "Leise rieselt der Schnee",
      "Ihr Kinderlein kommet" und "Alle Jahre wieder" waren zum Mitsingen
      gedacht. Man lauschte aber lieber den richtig schönen Stimmen.

      Sozusagen als Weihnachtsgeschenke hatten die vier Gesangssolisten, die
      auch sehr schön gemeinsam auftraten, ihre gewohnten Musicalsongs im
      Gepäck. Das Thema der Liebe passt auch zu Weihnachten. So gab es
      Songs aus dem Musical "Rat Pack", "Circle of life" oder "Can you feel the
      love tonight" aus "König der Löwen", "Let it go" aus "Frozen", "I will always
      love you" aus "Bodyguard" oder z.B. "Ich wollte nie erwachsen sein" aus
      "Tabaluga" zu hören. Als Bonbon präsentierte Marciel einen Song aus ihrem
      selbst geschriebenen Musical "Jeanne d'Arc", das demnächst in Lüneburg
      aufgeführt werden soll.

      Es war ein sehr unterhaltsamer Abend mit überzeugenden Musikdarbietungen
      und einem schönen Bühnenbild. Mit "Happy New Year" verabschiedete man
      sich vom Publikum.

      Datum: 17. Dezember 2018

      www.mercator-weihnachtsshow.de