abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Seit über 80 Jahren zieht die Tour de France ihre Runden durch Frankreich.
      Dieses Jahr ist Düsseldorf der Startort der Tour. Zu diesem Anlass zeigt das
      NRW-Forum in Düsseldorf die schöne Ausstellung "Mythos Tour de France".

      Über 120 Arbeiten von 20 internationalen Künstlern aus mehr als 80 Jahren
      Tour-Historie sind zu sehen, darunter viele Fotos, filmische Dokumentationen
      und Trikots. Selbst das Thema Doping, was man bei der Tour de France niemals
      ausschließen kann, wird mit einem Beutel einer Blutprobe zumindest thema-
      tisch erwähnt.

      Es sind die Fahrer, die in den Augen der Fans zu Helden werden. Lange und
      steile Anstiege gilt es zu bewältigen und jeder will zumindest mal eine Etappe
      gewinnen. Überall an der Strecke stehen sie, um sie anzufeuern, von der Nonne
      bis zum Greis. Historische Fotos und Filme präsentieren so manche Anekdote.
      Getränke holte man sich unterwegs schnell im Shop, egal ob Wasser, Schnaps
      oder Bier. Heute ist die Verpflegung besser organisiert. Man sieht die Strecken
      in tollen Landschaften mit und ohne Fahrer. Manche Bergstrecke ist und bleibt
      ein Mythos. Hier haben große Namen die Rundfahrt entschieden. Diverse Trikots
      erinnern an vergangene und gefallene Helden. Fotos zeigen die Anstrengungen
      in den Gesichtern.

      Laufzeit: 19. Mai bis 30. Juli 2017

      www.nrw-forum.de