abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Mit dem TV-Preis "Goldene Sonne" zeichnet der Münchner Fernsehsender
      Sonnenklar TV alljährlich erfolgreiche Touristiker sowie Prominente aus, die
      in ihrem Leben etwas geleistet haben. Ort des Events ist das Wunderland
      Kalkar am Niederrhein. Man zog ein Fazit der letzten Gala und blickte voraus
      zum kommenden Event 2020.

      Jedes Jahr investiert der Sender ganz viel Herzblut und Engagement, um
      diesen TV-Preis mit einem verhältnismäßig kleinen Team und günstigen
      Budget (1,4 Mio. Euro) zu organisieren. 1.500 Zuschauer können der Gala
      beiwohnen, darunter 400 geladene Prominente. Dabei möchte man keinen
      teuer bezahlten Glamour, sondern Gala-Tickets für 99,- Euro anbieten, um
      auch den eigenen TV-Zuschauern und der örtlichen Bevölkerung die Möglich-
      keit zu bieten, daran teilzuhaben. So entsteht eine sehr familiäre Atmosphäre
      zwischen TV-Machern, Prominenten und sonstigen Gästen. Es ist das Credo
      des Senders, nah an seinen Zuschauern zu sein. Live-Events sind Teil der
      Senderphilosophie, sozusagen Fernsehen zum Anfassen, mit positiven
      Emotionen.

      Verantwortlich für die Vielzahl der hochkarätigen Gäste ist der TV-Regisseur
      und Produzent Holm Dressler, der mit seinen unzähligen nationalen und
      internationalen Promikontakten für den interessanten Rahmen sorgt. Einst
      war er u. a. der entscheidende Mann hinter den Kulissen von "Wetten dass".
      Ohne ihn wäre Thomas Gottschalk nur ein kleiner Radiomoderator geblieben.
      Noch heute ist mit seinen fast 70 Jahren sehr aktiv und knüpft u. a. die
      Kontakte für die "Goldene Sonne", wo er auch Regie führt.

      Die Liste der Preisträger 2019 klingt gut. Geehrt wurden Marie-Luise Marjan
      und Joachim H. Luger (TV-Legenden), Oliver Kalkofe (25 Jahre Comedy),
      Helmut Markwort (Journalistisches Lebenswerk), Bernhard Kurz & Stars in
      Concert (Bestes Live-Entertainment), Prof. Peter Weck (Lebenswerk), José
      Carreras (Soziales Engagement), Bernhard Paul & Circus Roncalli (40 Jahre
      Circus Roncalli), Wolfgang Lippert, Wolfgang Stumph und Gunther
      Emmerlich (Künstler der deutschen Einheit), Frank Elstner, Dr. Matthias
      Reinschmidt und Christian Ehrlich (Engagement für Artenschutz).

      Für das nächste Jahr stehen bereits Fritz und Elmar Wepper als neue Preis-
      träger fest. Weitere werden folgen. Als neues Jury-Mitglied ist Ex-Hitparaden-
      Moderator Victor Worms dabei. Ausgezeichnet werden Menschen, die Gene-
      rationen geprägt haben oder vielleicht schon Legenden sind. Unterstützt wird
      die Gala auch vom Niederrhein-Tourismus, für den das Event eine große
      Rolle spielt. Es verleiht einer ganzen Region Glanz, die sonst eher weniger
      mit Großereignissen gesegnet ist.

      Das Wunderland Kalkar teilt sich auf in einen Freizeitpark für Familien mit
      Kindern zwischen zwei und zwölf Jahren, einem Hotel- und Gastronomie-
      bereich mit rund tausend Betten sowie einem Eventbereich mit Hallenkapa-
      zitäten.

      Für Freunde des Senders haben die Verantwortlichen für demnächst eine
      Reisesoap unter dem Titel "Promis in Urlaubsparadies" angekündigt. Horst
      Naumann, der ehemalige TV-Arzt auf dem "Traumschiff", kehrt mit seiner
      Frau Martina Ende September an seine alte Wirkungsstätte auf die
      MS Berlin zurück und wird dort Anekdoten von seinen frühren TV-Drehs
      erzählen. Mit seinen nun 93 Jahren wirkt er geistig und körperlich noch
      immer sehr fit. Das Schiff ist im Besitz des Reiseveranstalters FTI, zu dem
      auch Sonnenklar TV zählt.

      Die nächste "Goldene Sonne" wird vom 25. April 2020 im Wunderland Kalkar
      verliehen. Moderieren wird wieder Sonnenklar TV-Ikone Kai Pätzmann,
      ehemals bekannt von SAT1-"Ran".

      Datum: 5. und 6. September 2019, Pressekonferenz im Wunderland Kalkar

      www.sonnenklar.tv