abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Jedes Jahr beigeistert das Sommerkino im Landschaftspark Duisburg-Nord
      die Cineasten. Aktuelle Kinohits und echte Klassiker bilden das Programm.
      Der Stummfilmklassiker "Der General" von 1926 wurde von den Duisburger
      Philharmonikern unter der musikalischen Leitung von Carl Davis live in der
      Gießhalle begleitet.

      Es geht in dem Meisterwerk von Buster Keaton um die Zeit des amerika-
      nischen Bürgerkriegs. Johnnie Gray ist aus Leidenschaft Lokomotivführer.
      Liebevoll nennt er sie "General". In den Bürgerkrieg darf er nicht, da er auf der
      Schiene gebraucht wird. Und wie! Als feindliche Kräfte seine Lok entführen,
      gibt er alles für sie und für seine zweite Geliebte Annabel Lee. Wie das
      Schicksal es so möchte, kämpfen sie gemeinsam für die Gerechtigkeit. Die
      Situationskomik von Buster Keaton ist wirklich herrlich komisch. Immer
      wieder geraten sie in Gefahr, doch mit Cleverness und Mut hängen sie die
      feindlichen Truppen ab. Der Film gehört zu den teuersten und waghalsigsten
      Stummfilmen aller Zeiten. Alle Szenen sind tatsächlich so gedreht worden,
      natürlich auch alle Stunts. Der Sturz einer großen Dampflok von einer
      brennenden Brücke kostete damals ein kleines Vermögen. Der Einsatz hat
      sich gelohnt. Der Film zählt heute noch zu den beliebtesten Werken der
      Stummfilmära.

      Der New Yorker Dirigent Carl Davis arrangierte speziell für diesen Film eine
      Partitur für Orchester. In Duisburg stand er persönlich am Pult, im wohl
      einzigen Orchestergraben in einem früheren Stahlwerk. Was für eine Ehre!
      Synchron und live beleiteten die Duisburger Philharmoniker hervorragend
      diesen wunderbaren Filmklassiker in großer Besetzung, inkl. Banjo und
      Mundharmonika. Stehende Ovationen waren der verdiente Lohn für Orchester,
      Dirigent und den genialen Buster Keaton.

      Datum: 11. Juli 2019

      Laufzeit des Sommerkinos: 10. Juli bis 18. August 2019

      www.stadtwerke-sommerkino.de