abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Im Sea Life Oberhausen steht der Schutz der Schildkröten schon länger mit
      ganz oben auf der Liste. Die neue Sonderausstellung "Abenteuer Schildkröte"
      präsentiert vier besondere Arten.

      Um die Faszination der Schildkröten den Besuchern näher zu bringen hat man
      vier Arten ausgesucht, die recht unterschiedlich sind. Die Höckerschildkröte aus
      den USA (Mississippi und Missouri) bevorzugt langsam fließende und stehende
      Gewässer. Dabei sind die Weibchen, im Gegensatz zu den Männchen, keine
      reinen Fleischfresser. Sie bevorzugen bei der Fortpflanzung die Vorrats-
      befruchtung. Die Eier können so erst Jahre später an Land abgelegt werden.

      Die bis zu 30 cm lange Schlangenhals-Schildkröte stammt aus Neuguinea und
      Australien. Ihr Hals ist länger als ihr Panzer. Ihre Eier legen sie als einzige der
      gezeigten Arten im Wasser ab. Auch sonst bewegt sie sich kaum an Land. Ihr
      sollte man nicht zu nahe kommen. Die Dornrand-Weichschildkröte (USA,
      Mexiko, Kanada) wird bis zu 48 cm lang und buddelt sich gerne ein. Ihr spitzer
      Rüssel riecht die Beute sehr gut. Beutetiere werden von ihrem starken Kiefer
      räuberisch zerrissen. Die Rotwangen-Schildkröte stammt ursprünglich aus den
      USA und Mexiko. Dort wurden sie in den 1950er und 1960er-Jahren millionen-
      fach als Kinderspielzeug gezüchtet. Heute bevölkert sie fast die ganze Welt und
      verdrängen andere Arten. Mit zunehmendem Alter werden sie bis zu 30 cm lang
      und nicht selten aggressiv.

      Schildkröten wachsen ein Leben lang und können oft länger leben als ihr
      Besitzer. In den Becken werden die kühleren Wassertemperaturen im Winter
      berücksichtigt. Die gezeigte Rotwangen-Schildkröte hat z.B. den ganzen letzten
      Winter in einem Teich draußen verbracht. Nun muss die Temperatur langsam
      angepasst werden.

      Laufzeit: ab 4. April 2017

      www.visitsealife.com