abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      "25 Jahre Femme Fatale" lautet des Geburtstagmotto. Die bunte Show-
      truppe um Regisseur Ralf Kuta hat tatsächlich schon ein Vierteljahrhundert
      auf dem Buckel. Dank der wunderbaren Verwandlung sieht man es ihnen im
      RevuePalast Ruhr in Herten aber kaum an. Die Jubiläumsshow ist ein
      spannender Bogen mit vielen Highlights der letzten acht Shows.

      Für Ralf Kuta war es die Begegnung mit zwei Münchner Travestiekünstlern
      als Teenie. Er ließ sich von seiner Cousine schminken und von seiner Mutter
      ein Pailletten-Kleid nähen. Die Eltern waren das erste Publikum. Sie waren
      begeistert. Mit seinem Freund Klaus Tadsen, alias "Lady Tatti", trat er dann
      viele Jahre erfolgreich auf. Mit 21 Jahren konnten sie bereits von ihrer Kunst
      leben. Vor zehn Jahren stellte ihnen der Prinzipal Christian Stratmann den
      RevuePalast Ruhr in Herten zur Verfügung. Ralf Kuta tritt hier auch selber
      auf, u. a. klasse verwandelt als Marlene Dietrich, eine Glanznummer der
      letzten Jahre.

      Die Jubiläumsshow ist eine Zeitreise. Keine Nummer ist neu. Dafür erblickt
      man Kostüme aus alten Zeiten und unvergessene Darbietungen, ein Best of.
      Moderatorin Jeanny zeigte nicht nur wieder guten Humor, sondern auch ihre
      alten Schätzchen. Das rote Pailletten-Kleid war eines ihrer ersten. Sie ist
      zumindest etwas fülliger geworden. Ihr Song "Er gehört zu mir" ist dabei eine
      gute Beschreibung ihrer Passion. Der Er ist in allerdings gut versteckt.

      Suara ist da schon einen Schritt weiter. Bei aller Showatmosphäre macht
      sie einen Break und erklärt den Unterschied zwischen Travestie und Trans-
      vestie. Ihre Seele hat den Drang zu einem Leben in einem weiblichen Körper.
      Sie und die ganze Showtruppe sind absolute Bühnenprofis mit Leidenschaft
      für das was sie zeigen. Egal ob Ralf Kuta, Jeanny, der wunderbar live sing-
      ende Donato, Lalo, Michelle, Suara oder Mao, sie schlüpfen als Andrea Berg,
      Lisa Minelli, Lale Andersen, Eros Ramazotti, Bonnie Tyler, Cher, Max
      Giesinger und andere Showgrößen gekonnt in ihre Rollen. Musikalisch ist für
      jeden etwas dabei.

      Absolute Höhepunkte sind sicher die Darbietungen in der Rolle als Hildegard
      Knef, Marlene Dietrich, Celine Dion, Édith Piaf, Annie Lennox, Lady Gaga
      oder als die zauberhaft humorvolle Puppe vom Flohmarkt. Man erinnert sich
      gerne. Dazu gehört ebenfalls das stets große Finale zu "My Way", wobei
      sich Ralf Kuta auf der Bühne von seinem Kostüm trennt, sich abschminkt
      und sein eigentliches Ich zeigt. Beste Unterhaltung im RevuePalast Ruhr auf
      Zeche Ewald.

      Datum: 11. Januar 2019, Premiere

      www.revuepalast-ruhr.com