abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Mit der sehenswerten Sonderausstellung "Winners Red Dot Award: Product
      Design 2018" präsentiert das Red Dot Design Museum in Essen die
      Gewinnerprodukte des internationalen Wettbewerbs.

      Hersteller aus 59 Nationen reichten mehr als 6.300 Produkte zum Wettbe-
      werb ein. 45 Produkte erhielten die Auszeichnung "Honourable Mention"
      und 1.684 Entwürfe wurden mit dem Red Dot prämiert. Lediglich 1,1 % der
      Einreichungen, insgesamt 69 Innovationen, bewegten die internationale Red
      Dot Jury zur Vergabe des Red Dot: Best of the Best, der höchsten
      Auszeichnung des Wettbewerbs.

      Design bewegt die Wirtschaft, bringt sie voran. Schöne Dinge umgeben uns
      ständig. Man hat sich dran gewöhnt. So ist es besonders schwierig, preis-
      würdiges Design zu schaffen. Das Ergebnis des Wettbewerbs kann sich
      sehen lassen. Von der kleinen Brosche bis hin zum Supersportwagen ist
      alles dabei. Viele Produkte sind sehr praktisch, nachhaltig geschaffen oder
      völlig innovativ. Ein Kaffeebecher ganz ohne Plastik schönt die Umwelt. Ein
      peppiger Sitzhocker fühlt sich an wie ein Gymnastikball. Die Außenhaut einer
      Badewanne kann ein wasserfester Textilstoff sein. Das macht das Bad wohn-
      licher. Besteck gibt es in vielen Formen. Man entdeckt schöne Büromateri-
      alien, herrliche Lampen, interessantes Kinderspielzeug, innovative Fahrräder,
      schöne Möbel, praktische Küchenprodukte, aber auch technische Produkte,
      rund 1.800 Exponate.

      Zum "Red Dot: Design Team of the Year 2018" wurde Phoenix gekürt. Die
      international agierende Agentur gewann in den letzten Jahren bereits zahl-
      reiche "Red Dot"-Auszeichnungen. Ein Ausstellungsbereich ist ihrer Arbeit
      gewidmet (bis 19. August).

      Bei der Designers' Night zur Eröffnung der Ausstellung trafen sich rund 1.200
      internationale Gäste, um bis in den frühen Morgen stimmungsvoll zu feiern.

      Laufzeit: 10. Juli bis 5. August 2018

      www.red-dot-design-museum.de