abenteuer-ruhrpott.info Aktuelles abenteuer-ruhrpott.info
Freizeittipps
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bücher / Musik
Kontakt
Impressum
Ausstellung 'Winners Red Dot Award: Brands & Communication Design 2020' im reddot design museum in Essen
Das Red Dot Design Museum auf Zollverein zeigt seine sehr sehenswerte Sonderausstellung „Winners Red Dot Award: Brands & Communication Design 2020“. Die überzeugenden Arbeiten der internationalen DesignerInnen verteilen sich erstmals dezentral im ganzen Haus, inmitten der Gesamtausstellung.

6.992 Projekte von Designern, Agenturen und Unternehmen aus 50 Nationen wurden in diesem Jahr eingereicht. Insgesamt wurden 854 der angemeldeten Marken und Kommunikationsarbeiten mit einem Red Dot ausgezeichnet. Die Jury vergab den Red Dot: Best of the Best für sehr hohe Designqualität nur 55 Mal – das entspricht lediglich 0,8 Prozent der Einreichungen. Die Bandbreite reicht von Filmspots, über Produktverpackungen, Plakaten, Büchern, Geschäftsberichten, Retail Design u d Apps, bis hin zu vielen anderen Möglichkeiten. Zahlreiche der ausgezeichneten Arbeiten sind im Haus ausgestellt. Die Jury bestand aus 24 internationalen Experten.

Viele Arbeiten stammen aus Asien. Tradition verbindet sich oft sehr passend mit modernen Elementen. Sie wirken verspielt und häufig ziemlich farbig. Nicht selten darf es auch man schlicht in schwarz-weiß sein, wie die Plakate der schwedischen Restaurantkette Videgard, die hervorragend gelungen sind. Natürlich wird das Thema Nachhaltigkeit hier und da in den Vordergrund gestellt. Mal sind es ökologisch wertvolle Verpackungen, eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Glas als beliebte Verpackung für alkoholische Getränke ist zahlreich vertreten. Auf das Flaschendesign kommt es an, ob ein Wein oder Gin erfolgreich ist. Von eher schlicht bis extrem aufwendig reicht die Spannbreite. Es sind richtig überzeugende Ideen dabei. Bei einer edlen Make-up-Klappdose kooperierte die Firma mit einem renommierten Kunstmuseum. Filmspots werden auf großen Bildschirmen gezeigt. Hier wird das Niveau immer höher und noch besser, wie auch in anderen Kategorien.

Der Autohersteller „Polestar“ überzeugte die Experten in besonderem Maße und erhält die höchste Auszeichnung. den „Red Dot: Brand of the Year“. Interbrand, eine der weltweit führenden Brand Consultancys, erhält den Ehrentitel „Red Dot: Agency of the Year 2020”. Seit 2002 hat die Agentur die Jury des Red Dot Award: Brands & Communication Design konstant mit überdurchschnittlichen Gestaltungsleistungen überzeugt. Weltweit bekannte Marken sind ihre Kunden, so u. a. BMW, Samsung, Juventus Turin oder Bayern München.

Natürlich ist zur Sonderausstellung auch wieder ein zweibändiges und ziemlich dickes Jahrbuch erschienen, das im Haus erhältlich ist.

Laufzeit: 23. Oktober 2020 bis 24. Mai 2021

www.red-dot-design-museum.de