abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Mit den "Theater Pan.optikum" feiert der Landschaftspark Duisburg-Nord bei
      der Extraschicht 2019 sein 25. Jubiläum. Die junge Truppe aus Freiburg ist
      weltweit mit ihren tollen Shows unterwegs.

      Sie sind ein festes Theater und doch in der Regel in öffentlichen Räumen
      unterwegs. Den Guckkasten als Theater mögen sie nicht. Draußen können
      sie sich ausbreiten und spektakuläre Shows präsentieren. Da es in der Regel
      junge Akteure sind, spielen Genre wie HipHop oder Rap bei ihnen eine
      wichtige Rolle, können aber auch von Klassisch bis Pop. Sie verbinden junge
      Musikrichtungen mit ernstem Theater, welches modern daher kommt. Gerne
      spielen sie mit Licht, Feuer und martialisch aussehenden Gegenständen.

      In Duisburg besteht die Truppe aus 20 Akteuren aus Freiburg und 24 von
      der Uni Essen/Duisburg. Zusammen haben sie ca. zwei Wochen geprobt.
      Das Thema lautet "Veränderung", die uns täglich umgibt. Zunächst bespielen
      sie zwei Bunkertaschen im Park, eine mit einem überdimensionierten Stuhl.
      Zu sehen sind die Shows bei der Extraschicht am 29. Juni um 18.30 Uhr,
      19.45 Uhr und um 21 Uhr. Später um 22.30 Uhr, wenn es dunkel wird, wird
      die Wiese bespielt, wo kürzlich noch Cro und Bosse die Ruhr Games
      rockten.

      Duisburg darf sich glücklich schätzen, diese tolle Truppe im Landschaftspark
      begrüßen zu dürfen. Ansonsten gastieren sie in ganz Europa und von
      Murmansk bis Mexiko.

      Dem jungen, dunkelhäutigen Akteur auf Foto Nr. 7 wurde kürzlich mitgeteilt,
      dass er die Hauptrolle in einem demnächst produzierten deutschen Tanzfilm
      spielen darf, worauf man mächtig stolz ist.

      Datum: 27. Juni 2019

      Extraschicht-Bericht - Teil 1
      Extraschicht-Bericht - Teil 2
      www.theater-panoptikum.de