abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      "Ich war noch niemals in New York" ist ein Musical-Klassiker auf deutsch-
      sprachigen Bühnen. Ab dem 4. November ist er im Colosseum in Essen auf der
      Bühne zu erleben. Für die Rolle des Florian proben gerade sechs Jungs
      zwischen 9 und 14 Jahren hinter den Kulissen sehr fleißig Gesang und Tanz.

      Für Daniel (9 Jahre, Bochum), Tim (11, Bottrop), Leon (11, Essen), Nico
      (14, Kamp-Lintfort), Leif (9, Wesel) und Marlon (11, Mülheim) ist die Bühne das
      Größte. Als sie vom Casting hörten, gab es für sie nur einen Weg. Unter rund
      50 jungen Bewerbern haben sie sich durchgesetzt. Dabei ist die Rolle des
      Florian anspruchsvoll, mit langen Bühnenzeiten. Florian ist der Sohn des Axel.
      Die Kinder müssen dabei auch solo gesanglich gut drauf sein. Songs wie
      "Griechischer Wein" oder "Mit 66 Jahren", so paradox das inhaltlich klingt,
      singen sie vor vollem Haus. Da sind die Proben nur ein Warm-Up. Die Musical-
      darstellerin Jana Nagy ist ihr Kindercoach. Sie geht die Szenen immer wieder
      mit ihnen durch. Dabei muss tänzerisch nicht alles perfekt sein. Einsatz und
      Begeisterung zählen zu allererst.

      Natürlich müssen sie auch Texte üben, was ihnen etwas schwer fällt. Udo
      Jürgens haben fünf von ihnen nur als Namen kennengelernt. Nico ist schon ein
      alter Hase. Er durfte den großen Meister einmal persönlich kennenlernen. Nicht
      nur er hat Bühnenerfahrung, u. a. in einem bekannten Weihnachtsmusical
      gesammelt. Auch Leon hat dort schon seine Erfahrungen gemacht. Bei
      "The Voice Kids" ist er kürzlich als 41. knapp nicht in die nächste Runde
      gekommen. Tim spielt mehrere Instrumente und hat Solokonzerte gegeben. Er
      träumt von einer Karriere als Musiker oder Hollywoodstar. Jeder wird jeweils
      ein- bis zweimal pro Woche die Rolle des Florian spielen. Jana wird sie als
      Coach einfach auf die Bühne schmeißen. Das Gefühl, vor ausverkauftem Haus
      zu agieren, lässt sich in Proben sowieso nicht simulieren. Bei ihr sind sie in
      guten Händen. Mal sehen, ob Tim aus Bottrop wirklich von Hollywood entdeckt
      wird.

      Datum: Probe vom 20. Oktober 2016, 4. November bis 11. Dezember 2016 im
      Colosseum Theater Essen

      www.semmel.de