abenteuer-ruhrpott.info Aktuelles abenteuer-ruhrpott.info
Freizeittipps
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bücher / Musik
Kontakt
Impressum
Impfung des Löwennachwuchs aus dem Königlichen Burgers‘ Zoo in Arnheim
Große Lust hatte der Löwennachwuchs aus dem Königlichen Burgers‘ Zoo in Arnheim (NL) nicht auf den Tierarztbesuch – schließlich konnte er nicht ahnen, wie schnell die Sache erledigt sein würde. Auf die drei 9,5 Wochen alten Raubkatzen warteten eine Waage, eine Wurmkur und ein Pikser, der sie dauerhaft gegen Katzenschnupfen schützen wird.

Löwenmütter, die ihre Jungen an einen anderen Ort tragen möchten, packen den Nachwuchs an seinem dicken Nackenfell. So gingen auch die Tierpfleger und Tierarzt Henk Luten vor, nachdem sie die Mutter mit einem Stück Fleisch ins Separationsgehege gelockt hatten. Doch so jung und klein die Welpen auch noch sein mögen: Sie sind nicht daran gewöhnt von Menschenhänden berührt zu werden und setzten sich lebhaft zur Wehr. Trotzdem konnte die Impfung gegen ansteckende Erkrankungen der Atemwege erfolgreich durchgeführt werden. Luten nutze die Gunst der Stunde außerdem, um die Welpen zu wiegen und ihnen eine prophylaktische Wurmkur zu verabreichen.

Die drei jungen Weibchen machen einen kerngesunden Eindruck. Dank einer Live-Kamera in ihrem Geburtsgehege weiß der Zoo, dass sie bei der Mutter gut trinken. Nach der zweiten Impfung sind die Löwen-Drillinge im Prinzip bereit für die erste Begegnung mit ihren Artgenossen im Safari-Bereich des Tierparks. Insgesamt umfasst die Gruppe im Burgers’ Zoo dann acht Löwen: ein erwachsenes Männchen, zwei erwachsene Weibchen und fünf Junge (vier weibliche und ein männliches).

Datum: 9. Februar 2021

www.burgerszoo.de