abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Der Lichtermarkt im Landschaftspark Duisburg-Nord zählt jedes Jahr zu den
      wenigen Weihnachtsmärkte, die ein besonderes Flair ausstrahlen. Auch 2019
      überzeugt das Programm aus sehr genau ausgesuchten Ausstellern und
      herausragender Kulisse. Einen Weltrekord gab es oben drauf.

      Zum fünften Mal ist die die ehemalige Eisenhütte Ort für diese außergewöhn-
      liche Atmosphäre ohne eine Würstchen-, Waffel- oder Glühweinstand an
      jede Ecke. 2018 kamen rund 25.000 Besucher, davon 70% aus dem Umland.
      107 sehr genau ausgesuchte KunsthandwerkerInnen in der Gebläsehalle und
      unter Pavillons im Außenbereichbieten bieten wirklich hochwertige und
      teilweise außergewöhnliche Produkte aus Holz, Glas, Stoff oder Metall an.
      Man verarbeitet z.B. altes Holz zu ungewöhnlichen Rahmen, versehen mit
      selbst fotografierten Motiven. Ebenso aus Holz werden schöne kunstvolle
      Schaubilder zu bekannten Orten in der Region geschnitzt. Kreative Sachen
      sind zahlreich zu finden, egal ob Schmuck, Skulpturen oder Malerei. Eigent-
      lich findet jeder Dinge, die ihn oder sie ansprechen. Ein Drittel der Aussteller
      sind dieses neu dabei. Dabei wurde der Abstand der einzelnen Stände
      erweitert, um die Flut der Eindrücke mehr zu auf jeweiligen Interessen der
      Besucher zu konzentrieren.

      In den Gebläsehallen gibt es noch ein schönes Café, das zum Quatschen
      einlädt. Wer den Park kennenlernen möchte, der kann bei Dunkelheit an
      einer Fackelführung teilnehmen. Die rund hundert Tannenbäume im Lichter-
      markt können nach Beendigung günstig erworben werden. Sie werden frisch
      gehalten und nicht einfach entsorgt. Die Bäume im Café-Bereich wurden
      vom einem Partner, einem schwedischen Möbelhaus, interessant gestaltet.

      Wichtig zu erwähnen ist die Tombola des Mitorganisators schauinsland
      reisen. Mit einem Euro ist man dabei. Man kann sogar Reisen gewinnen. Der
      Erlös geht an den gemeinnützigen Verein ZebraKids. Seit zehn Jahren gibt
      es sie. Sie sind Fans des MSV Duisburg, die benachteiligten Kindern
      Wünsche erfüllen. In ihrer Stadionloge, man arbeitet eng mit dem MSV zu-
      sammen, ermöglichen sie Kindern aus dem Hospiz einen Besuch mit Familie
      und Freunden bei einem Spiel. Besser können Spenden kaum angelegt
      werden.

      Natürlich ist noch der stets angestrebte Rekord im Rahmen des Lichter-
      marktes. Namensgeber und Sponsor schauinsland reisen hat sich dieses
      Jahr der Luftballonkunst gewidmet. Es ist in der Gießhalle eine wunder-
      schöne und einzigartige Unterwasserwelt entstanden, die nicht nur bei
      Kindern leuchtende Augen verursacht. Kein Handy bleibt still in der Tasche.
      Freunde von Selfies finden tolle Motive. Man sieht zahlreiche Wasserlebe-
      wesen und natürlich den großen Oktopus, bestehend aus 12.440 Ballons.
      Insgesamt sollen es rund 30.000 Luftballons sein. Sie bestehen aus reinem
      Naturkautschuk und sind hundertprozentig recyclebar.

      Parken kann man auch sehr gut. Vom ausgeschilderten Ausweichparkplatz
      an der Hamborner Straße aus geht mit Shuttlebussen durch den Landschafts-
      park zum Lichtermarkt kostenfrei hin und zurück.

      Laufzeit: 29. November bis 1. Dezember 2019

      www.landschaftspark.de
      www.zebrakids-ev.de
      www.schauinsland-reisen.de
      rekord-institut.org