abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Insgesamt 17 RuhrKunstMuseen in 13 Städten beschäftigen sich zeitgleich
      mit dem Thema "Kohle & Kunst". Das Ende der Steinkohleförderung in
      Deutschland wird in rund 150 künstlerische Positionen künstlerisch verarbeitet.

      Die Flottmannhallen in Herne zeigen in der Ausstellung "Holz und Kohle"
      auf 600 qm Arbeiten von David Nash. Seine Werke zählen zur Landart und
      verbinden Kunst und Natur. Gerne verkohlt er Holz von Mammutbäumen aus
      Wales, um daraus Skulpturen zu erschaffen. Die schwarzen Oberflächen
      bilden neue Strukturen. Er verarbeitet häufig nasses Holz, welches anschließ-
      end Risse bildet. In den Flottmannhallen wurde übrigens der erste Press-
      luftabbauhammer entwickelt und produziert.

      Zur Ausstellungsreihe ist ein Kombi-Ticket erhältlich, das zum mehrmaligen
      Besuch in allen teilnehmenden Museen über den gesamten Ausstellungs-
      zeitraum berechtigt (Normalpreis: 25 € / ermäßigt: 15 Euro). Es werden
      Busexkursionen zu jeweils mehreren Museen angeboten.

      Laufzeit: 6. Mai bis 16. September 2018, Flottmanhallen Herne

      flottmann-hallen.de
      www.ruhrkunstmuseen.com