abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Gourmets grillen natürlich auch gerne. Individuelle Anfertigungen, u. a. in den
      Tisch integriert, sind machbar. Dazu passen Oliven in vielen Variationen oder
      vorher leckeres Mandelgebäck.

      Weine gab es auf dem Gourmetfestival häufig zu verkosten. Eine ganz
      besondere Kreation war der Uhudler aus Österreich. Die Rebe stammt aus
      der monarchistischen Zeit mit Österreich-Ungarn. Sie hat sich im Laufe der
      Zeit als resistent gegenüber der Reblaus gezeigt. Der Geschmack ist aller-
      dings kontrovers. Man mag den Uhudler oder man mag ihn nicht.

      Trüffelträume wurden wahr. Die italienischen Trüffel werden frisch importiert.
      Bauern vor Ort suchen sie auf Bestellung. Reifen müssen sie in kalkhalti-
      gem Boden ungefähr ein Jahr. Dann haben auch das entsprechende Aroma
      entwickelt. Chinesische Trüffel werden in einer Woche gezüchtet, besitzen
      allerdings so gut wie kein Aroma.

      Wie wäre es mit einem Cocktail aus der Sprühflasche? Zehn bis vierzehn
      Volumenprozente gehen sofort über die Mundschleimhaut ins Blut, egal ob
      als Sex on the Beach, Mai Tai, Mojito, Caipirinha oder als Tequila. Das junge
      Start up hat eine Marktlücke entdeckt.

      Ganz natürlich geht es auch. Bier und Limonade aus 100% biologisch und
      besonders ausgesuchten Rohstoffen fand man bei BioZisch, momentan
      noch eher im Norden und in Berlin zu finden. Hier schmeckte man wirklich
      Natürlichkeit heraus. Man versucht sich auf dem harten Markt der Getränke-
      anbieter zu etablieren.

      Wer sich mal ausruhen wollte, der hatte am Corneliusplatz beste Plätze
      auf den neuen Sitzbänken. Vor dem Hintergrund der schicken Modelle
      vom Fiat 500, Mini, Jaguar oder Range Rover, wurde der Bürgersteig zum
      Laufsteg für Reich und Arm, Elegant und Kunterbunt. Solche Ausblicke hat
      man nur auf der Kö.

      Datum: 24. bis 26. August 2018, Königsallee und Carlsplatz, Düsseldorf,

      erster Teil des Berichts

      gourmetfestival-duesseldorf.de