abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      So werden Berge versetzt! Das Matterhorn (43 x 30 x 17 m) im Gasometer
      Oberhausen wächst jeden Tag ein Stückchen mehr. Es ist eine faszinierende
      Großbaustelle, die sich die Macher so schwierig auch anfangs nicht vorgestellt
      hatten. Robert Meyknecht von "geo Die Luftwerker" gab interessante Einblicke
      in die laufenden Vorbereitungen.

      Seit zwei Wochen wird nur geschweißt. Die vielen feinen Metallstangen außen
      modellieren den Berg. Jeder kleinste Winkel ist am Computer berechnet worden.
      Der Stoff (innen schwarz, außen weiß) liegt nun auf der Großskulptur. Man wird
      sie wahrscheinlich nächste Woche 10 Meter über der Manege hochziehen und
      anschließend mit 17 Beamern bespielen (Wetter, Jahreszeiten, ). Die Filme
      werden aus Satellitenfotos des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt
      zusammengesetzt.

      Rund 8 Tonnen soll die Konstruktion wiegen, statisch alles abgesichert. Die
      Macher haben auch damals den Reichtag in Berlin für Christo eingepackt. Das
      auf dem Kopf hängende Matterhorn ist ihre bisher anspruchsvollste Aufgabe.
      Zwei Kammern mit verschiedenen Unterdrücken werden für die Formgebung des
      Bergmassivs sorgen. Die Kletterer haben bisher mächtig geschwitzt. Großer
      Respekt!

      Die Idee, etwas mit Bergen zu machen, hatte der Kurator Peter Pachnicke
      bereits 2001. Nun steht man fasziniert vor einer Baustelle, die einem wie ein
      Astronauten-Trainingszentrum, einer Wohnwelt im Jahre 2200 oder einer
      gigantischen Opernbühne vorkommt, irgendwie unwirklich. Der spezielle Stoff
      wurde zumindest schon über das Trägergerüst gezogen, ein wichtiger Schritt.
      Im März soll alles fertig sein. Man staunt einfach nur beim Anblick dieser
      einmaligen Baustelle.

      Laufzeit: ab 16. März 2018, Fotos vom 24. Januar 2018

      Infos und Fotos zur Ausstellung "Der Berg ruft"
      www.gasometer.de