abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Mit der Show "PUNKXXX" präsentiert der Circus Flic Flac wieder ein
      Programm der Extraklasse. Hochklassige Artisten paaren sich mit einem
      tollen Licht und einer absolut gelungenen Showchoreografie. Spielort ist
      aktuell der Parkplatz am Gasometer Oberhausen. Man feiert stolz den
      30. Geburtstag, was für einen Circus nicht alltäglich ist.

      Schon das neue 18 m hohe Zelt ist ein echter Hingucker. Die tragenden
      Elemente sind außerhalb und stören somit nicht am Rande der Manege. Von
      allen Plätzen kann man gut sehen, selbst in den Ecken. Auch das Licht ist
      sensationell. Modernste Lichttechnik sorgt dafür, dass die Shownummern
      hervorragend ausgeleuchtet sind. Gleiches gilt für die tolle Akustik und die
      Musikauswahl.

      Was wäre ein perfekter Rahmen ohne die Show. Die ist hervorragend
      durchkonzipiert. Keine Nummer fällt ab. Man präsentiert extrem kreative und
      hochklassige Darbietungen internationaler Artisten. Schon die FMX-Biker zu
      Beginn sind klasse. Wie auch hier wird in der Regel ohne Absicherungen für
      die Künstler gearbeitet. Die Gefahr spielt immer eine Rolle. Hochkonzentriert
      verrichten sie ihren Job, wenn man ihnen in die Augen blickt. Heraus kommen
      extrem sehenswerte Showelemente, die natürlich auch die Höhe des Zelts
      nutzen.

      Der Humor kommt auch nicht zu kurz. David Erikson fängt das Publikum
      geschickt mit seinen spaßigen Einlagen. Als immer wiederkehrender
      Moderator kann er überzeugen. Hinzu kommt der Zauberer Coperlin. Las
      Vegas und sein schöner Schein nimmt er sehr unterhaltsam hoch. Es sind
      die kleinen Tricks, die er hervorragend rüber bringt. Reichlich Spaß ist
      garantiert.

      Atemberaubend ist es häufiger. Wasser ist ebenso ein wichtiges Element der
      Show. das Duo Splash beherrscht den Waterbowl perfekt. Wie man unter
      einer Dusche Kraftakrobatik und elegante Bewegung kombiniert, das zeigt
      das Duo Turkajev sensationell. Das Programm ist voll mit hochklassigen
      Nummern. Sich in 14 Metern unter dem Dach mit den Füßen von Schlinge
      zu Schlinge zu hangeln ist lebensgefährlich. Die Holy Warriors springen
      im vollem Tempo sehr präzise durch relativ kleine Reifen. Dynamik pur aus
      China! Mallakhamb zeigt eine ganz spezielle Akrobatik aus seiner Heimat
      Indien. Als weibliche Straßengang begeistern "Stars above the world" mit
      akrobatischen Spitzenleistung das Publikum. Immer wieder klasse sind die
      acht todesmutigen Biker, die in der Stahlkugel ihre Kreise ziehen, ohne zu
      kollidieren. Das Programm ist randvoll mit hervorragenden Nummern, bei
      denen die Akteure nicht selten ihr Leben riskieren.

      Laufzeit: 2. bis 12. Mai 2019, Oberhausen, Parkplatz am Gasometer

      www.flicflac.de