abenteuer-ruhrpott.info Aktuelles abenteuer-ruhrpott.info
Freizeittipps
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bücher / Musik
Kontakt
Impressum
CD 'Idiotenparadies' von Pippa
Knapp ein Jahr nach ihrem von Kritikern hochgelobten Debüt "Superland" lädt PIPPA ihre HörerInnen ein, sie auf einen Trip ins "Idiotenparadies" zu begleiten. Dem kommt man gerne nach, denn musikalisch ist es richtig klasse gelungen und in keine Schublade zu stecken.

Ihre Art von Musik ist wirklich außergewöhnlich. Eigentlich ist sie eine gelernte Schauspielerin, die schon immer einen großen Hang zum Musizieren hatte. Der Mainstream ist ihr aber zum Glück fremd. Es ist ein eher experimentelles Album, das durch seine sensible Art und vertonten Gedanken vollkommen überzeugt. Pop, HipHop, Funk und Elektronik vermischen sich sehr gut miteinander. Die Soundcollage klingt sehr spannend, echtes Kopfkino. Dabei ist sie eine gute Beobachterin einer Welt voller merkwürdiger Menschen. Das Erlebte packt sie ausgezeichnet in Worte und Töne. Gefühlt hört man die großartige Annette Humpe in ihren Songs. Beide ähneln sich offenbar in ihrer gelassenen und intelligenten Art zu musizieren. "Meine Traurigkeit" ist so ein Meisterstück, der beste Song des Albums. Die Traurigkeit lässt einen nie alleine, ist ein ständiger Begleiter. Pippa lässt das Verletzbare und Unperfekte wunderbar zu.

Es sind Songs, die wirklich berühren. Man wartet vielleicht auf einen Menschen, den man sich sehnsüchtig wünscht. Im Titelsong "Idiotenparadies" schildert sie ihre umgebende Gesellschaft, die nicht nur ihr immer merkwürdiger vorkommt, eine Welt voller Idioten. Ihrer Heimat Wien hat sie eine eigene Hymne geschrieben: "Wien du machst mich verrückt". Elektronisch-urbane Klänge entführen in eine Stadt voller Gegensätze. Ihre Musik lässt sich vielleicht als sehr schön untermalte Poesie mit einer eher leisen und etwas melancholischen Stimme beschreiben.

Das wunderbar berührende Album erscheint am 28. August 2020.

"Idiotenparadies", Pippa, 9 Songs, LasVegas Records

Datum: 28. Juli 2020

www.pippamusik.at
www.youtube.com (Video zu "Dystopia")