abenteuer-ruhrpott.info Aktuelles abenteuer-ruhrpott.info
Freizeittipps
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bücher / Musik
Kontakt
Impressum
CD 'Ära des Lichts' von Arthur Rayden
"Ära des Lichts" lautet der Titel des Albums von Arthur Rayden. Der deutschsprachige Rapper ist die bewusste Gegenposition zu seinen Rap-Kollegen, ohne sexistische Texte, Goldkettchen und dunklen Sonnenbrillen.

Es ist Rap in der puren Version, auf den durchaus gesellschaftskritischen Inhalt konzentriert. Lyrische Texte mit Anspruch und jede Menge Selbstreflektierung, geprägt durch die Lebensjahre. "Kirschbaum" ist so ein Song, der die Kindheit widerspiegelt, das Erwachsenwerden thematisiert und vor sozialen Abstumpfungseffekten warnt. Dabei soll man durchaus seinen eigenen Weg gehen, wie in "Wie ein Rebell". Sehr biografisch klingt "So entschieden". Eine schwierige Jugend wird im Rap verarbeitet, auch gegen den Wind und sehr gut formuliert. So manches Intro klingt nach klassischer Musik oder akustischer Gitarre. Das nimmt dem Rap geschickt die Härte. Wenn die Sängerin Cachoo mit ihrer sehr schönen Stimme einstimmt, dann wird es melodiös und melancholisch, wie bei "Wieder startklar". Die "Schule des Lebens" kann ganz verschieden aussehen. Man muss sich durch die Abgründe durchboxen. Die Reise ins "Nimmerland" kann dabei durchaus ein denkbarer Weg sein, einfach mal träumen ohne zu strikte Lebensregeln.

Das Album erinnert an die ersten Töne der Fanta 4, grundgeerdeter Deutsch-Rap mit spürbarem Anspruch und oftmals geschickt unterlegten Klangteppichen. Man hört gerne zu, auch wenn man sonst eher weniger Rap konsumiert. Das Arrangement und die spannenden Texte überzeugen. Arthur Rayden möchte etwas bewegen und das schafft er auch mit seinen musikalischen Kreationen.

"Ära des Lichts", Arthur Rayden, CD, 12 Songs

Datum: 3. Dezember 2020

www.macheete.com
www.youtube.com ("Ära des Lichts")
www.youtube.com ("Kirschbaum")