abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Auf der "Reise + Camping 2016" präsentieren rund 1.000 Aussteller aus 17
      Ländern die schönsten Reiseziele und Campingplätze und stellen die neuesten
      Caravan-, Camper- und Reisemobilmodelle vor. Parallel dazu findet ebenfalls die
      interessante "Fahrrad Essen" statt.

      Reisen liegt absolut im Trend. Zahlreiche Länder und Regionen bieten für jeden
      Geschmack das passende Angebot. Städte, wie z.B. Bremen, offenbaren über-
      raschend große touristische Qualitäten. Die unterschiedlichen Regionen, vom
      Schwarzwald bis zur deutschen Küste und von Holland bis Polen bieten dabei
      nicht nur schöne Campingplätze. Ein großer Bereich stellt sehr ausführlich
      Skandinavien mit all seinen Facetten vor. Referenten entführen die Zuschauer
      bildlich ins mittlerweile schon etwas überlaufene Island, obwohl dort der kleinste
      Leihwagen kaum unter 700,- Euro pro Woche zu bekommen ist. Aktuell kom-
      men die Unterkünfte dort mit der Nachfrage nicht immer ganz nach, doch selbst
      auf den abgelegenen norwegischen Lofoten sorgen Kreuzfahrttouristen für
      Massenanstürme. Der Norden ist in. Wer die warme Sonne mag, für den bietet
      Kroatien eine ganze Menge.

      Natürlich ist auch das Ruhrgebiet mit seinen Tourismusexperten vor Ort, wie
      auch der RuhrtalRadweg oder die Emschergenossenschaft mit der Emscher
      kunst 2016. Vorgestellt werden ebenso sehr anschaulich die geplanten Rad-
      sschnellwegtrassen von Duisburg 101 km bis nach Hamm. Sie sind ganz
      wichtige Bausteine für die Zukunft der Infrastruktur an der Ruhr. Auch angrenz-
      ende Gebiete wie das Sauerland, der Niederrhein oder das Bergische Land sind
      vertreten.

      Camping ist mittlerweile eine Art Urlaub zu machen, die sehr variabel ist. Ob im
      kleinen 2-Mann-Zelt oder im Reisemobil für über 230.000 Euro, die Freiheit an
      einem Ort seinen Schlafplatz aufzustellen ist gefragt. Eine Innovation dabei sind
      die stangenlosen Zelte von Doréma, die in fünf Minuten aufgebaut sind und jeden
      Windstoß aushalten. Mit Luft gefüllte Röhren ersetzen das Metallgestänge.
      Campwerk hingegen verstaut seine Zelte fest auf einem Anhänger, ebenfalls
      ganz schnell aufgebaut. Wohnwagen und Reisemobile gibt es in vielen Größen,
      Ausstattungen, Aufteilungen und Designs. Einige haben auch ein praktisches
      Dachzelt zu bieten, während in sehr teuren Exemplaren man die Betten platz-
      sparend unter die Decke fahren kann. Ein Problem ist der der neue Autoführer-       schein. Viele Hersteller setzten daher auf leichtere Kompaktmodelle. Beliebt,
      besonders bei älteren Paaren, sind zu einem Wohnmobil umgebaute Kasten-
      wagen. Besonders bei Wohnwagen kommen manche Hersteller aktuell kaum
      mit der Nachfrage mit. Gemeinsam reist man alternativ mit dem Dachzeltbus
      von Daltus. Geschlafen wird in 2-Mann-Zelten auf dem Dach des Reise-LKWs.

      Richtig gut kommt ebenfalls die "Fahrrad Essen" an. Es gibt stark frequentierte
      Teststrecken für die Vielzahl an Rädern. Das Angebot ist riesig. Es gibt moder-
      ne Pedelecs und E-Bikes, Treckingräder oder spezielle Konstruktionen. Am
      Stand von Rose entdeckt man nicht nur optisch schicke Räder, sondern erfährt
      auch, dass elektrische Schaltungen per Funk, weniger Kettenblätter, leichte
      Materialien und individuelle Sattel Fahrräder zum High-Tech-Produkt machen.
      Liegeräder sind eine interessante Nische, ob offen ab 2.500 Euro oder ge-
      schlossen für 10.000 Euro, wie der Sunglider One von Lindenau. Pfiffig kann
      man es komplett verschließen oder offen fahren. Es besitzt Solarzellen, einen
      durch Pedale angetriebenen Generator und speichert zu viel produzierten Strom.
      Die Fahrradbranche macht wirklich große Fortschritte. Für ein gutes Fahrrad
      muss man heute allerdings auch ein paar Scheine hinlegen.

      Datum: 24.-28. Februar 2016

      www.die-urlaubswelt.de