abenteuer-ruhrpott.info Aktuelles abenteuer-ruhrpott.info
Freizeittipps
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bücher / Musik
Kontakt
Impressum
Buch 'Das Grafische Atelier Stankowski + Duschek' aus dem Verlag Kettler
Ein echtes Standartwerk der grafischen Historie ist das sehr schöne Buch "Das Grafische Atelier Stankowski + Duschek" aus dem Verlag Kettler.

Wie prägend eine kreative Schmiede sein kann, das zeigten Anton Stankowski (1906-1998) und seine rechte Hand Karl Duschek (1947-2011) in Stuttgart. Ein Logo muss eine Firmenphilosophie ins Grafische umsetzen. Sie verstanden es exzellent, ihre Kunden zu bedienen. Die Entwürfe sind heute noch absolut zeitlos und modern. Sie verstanden es vorzüglich, eine Markenidentität zu erzeugen. Kunden wie die Deutsche Börse, Viessmann, Leica, REWE, viele Kulturinstitutionen, die Messe Frankfurt und natürlich die Deutsche Bank mit ihrem heute noch markantem Logo, gingen bei ihnen aus und ein. Dabei war Duschek quasi der ausführende Kopf der Ideen von Stankowski. Man arbeitete perfekt verzahnt. Selbst das eigene Logo hat einen klaren Wiedererkennungswert.

Alle Namen von den ehemaligen Mitarbeitern und sogar Praktikanten sind aufgelistet. Die Fotos der Mitarbeiter im Laufe der Zeit zeugen von einem guten Betriebsklima, das stets Voraussetzung für gute, kreative Ergebnisse ist.

Quadratisch zu denken war ein wichtiger Denkansatz. Dafür lieferten sie zahlreiche gelungene Beispiele. Die Geometrie aus Kreis, Dreieck und Quadrat war von elementarer Wichtigkeit, wie die jeweilige Farbigkeit der Entwürfe. Schön zu sehen sind einzelne Entwicklungsstufen hin zum fertigen Logo, damals alles noch ohne grafische Computerprogramme. Man arbeitete mit Skizzen und Collagen. Zahlreiche Beispiele sind abgebildet.

"Das Grafische Atelier Stankowski + Duschek", Verlag Kettler, 224 Seiten, Deutsch, Hardcover, 22 x 27 cm, 320 Abbildungen, ISBN 978-3-86206-800-5

Datum: 29. April 2020

www.verlag-kettler.de