abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      „NRW – Geschichte in 66 Objekten“ lautet der Titel eines schönen Buches, das
      eine Spurensuche eines Bundeslandes ist, welches 2016 seinen 70. Geburtstag
      feierte.

      Was macht Nordrhein-Westfalen historisch aus? Es sind Funde vn Bedeutung
      oder Produkte, die das Bundesland charakterisieren. Eine Adlerlampe aus
      Haltern am See ist eine Sinnbild für römische Feldzüge in Germanien. Die
      Prahmfähre im LVR-RömerMuseum in Xanten zeigt, dass schon früh die
      Menschen den Rhein überquerten. Eine Station der mittelalterlichen Reisekönige
      war die Paderborner Königspfalz. Die Wiege der Ruhrindustrie liegt in den
      Fundamenten der St. Antony-Hütte. Als erste Fabrik auf dem Kontinent gilt die
      Textilfabrik Cromford in Ratingen und der Reisekoffer von Karl Süllwall hat mehr-
      mals den Atlantik überquert. Auch die ehemalige Trinkhalle von Emmy
      Olschewski in der Zeche Hannover ist ein Stück echtes Ruhrgebiet. Man ent-
      deckt Personen, historische Gegenstände oder Gebäude, die das Bundesland
      NRW früher oder später prägten. Insgesamt sind es 66 Geschichten, die man
      überwiegend auch vor Ort erleben kann.

      „NRW – Geschichte in 66 Objekten“, Droste Verlag, zahlr. Fotos, 168 Seiten,
      Klappenbroschur, ISBN 978-3-7700-2023-2

      www.droste-verlag.de

      Datum: 12. April 2017