abenteuer-ruhrpott.info Aktuelles abenteuer-ruhrpott.info
Freizeittipps
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bücher / Musik
Kontakt
Impressum
Buch 'Architekturführer Eisenhüttenstadt' aus dem Verlag DOM publishers
Eisenhüttenstadt, das bis 1961 noch Stalinstadt hieß, wurde 1950 nach staatlichen Plänen errichtet. Die Entwicklung der Stadt beschreibt der „Architekturführer Eisenhüttenstadt“ aus dem Verlag DOM publishers.

Hier ist die DDR architektonisch noch so richtig spürbar. Eisenhüttenstadt war die erste Stadt, die hier als sozialistische Wohnstadt neu errichtet wurde. Der Plan umfasste neben Wohnungen auch Schulen, Verwaltungsgebäude, Kultureinrichtungen, Plätze, Krankeneinrichtungen oder Ladenbauten oder Werksgebäude. Architektonisch waren sie alle Kinder ihrer Zeit, die allerdings nicht selten unter Denkmalschutz stehen. Was auf den ersten Blick wie typische Ost-Architektur aussieht, hat innen oft den sehenswerten Charme von Säulen, Wandbildern, interessanten Treppenhäusern oder gewissen Wandfliesen. Teilweise waren die 50er im Osten gar so weit weg von denen im Westen.

Ein wichtiges Element ist die Kunst im öffentlichen Raum. Die bereits angesprochenen Wandgemälde in Schulen oder Verwaltungen fallen oft sehr großformatig aus, wie auch die farbig gestalteten Glasfenster. Inhaltlich geht es um den sozialistischen Staat mit seinen Arbeitern und Bauern sowie um die Familie. Im Außenbereich findet man teilweise schöne Skulpturen. Bei der Auswahl der Künstler hat man sehr bewusst gehandelt, echte Persönlichkeiten beauftragt.

Leider tragen viele Bauten aus dieser Zeit das Schicksal, heute als aus der Zeit gefallen zu gelten. Sie sind noch nicht alt genug, um geschätzt zu werden, aber zu alt, um noch nicht als wertvoller Entwurf zu gelten. Sie stehen oft leer. Es ist das Problem bei der Erhaltung, dem hier und da eine gewisse Verwahrlosung folgt.

„Architekturführer Eisenhüttenstadt“, Martin Maleschka, DOM publishers, 224 Seiten, 320 Abbildungen, 135 x 245 mm, Softcover, ISBN 978-3-86922-094-9

Datum: 11. April 2021

dom-publishers.com