abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      "Happy man" ist der Titel des tollen Debütalbums der Pete Wolf Band. Ihr
      Frontmann ist allerdings kein Unbekannter der deutschen Musikgeschichte. Es
      klingt nun alles etwas anders.

      2007 beendete ein gewisser Wolfgang Petry seine Karriere und zog sich zurück
      aus dem Rampenlicht. Seine Schlager kennt man bis heute. Wer es nicht weiß,
      der ahnt es nicht, dass er die Stimme hinter diesem wunderbaren Album ist.
      Blues, Pop, Rock und Country begleiteten ihn privat durch seine Lebensjahr-
      zehnte. Aus seiner Musiksammlung hat er dafür seine liebsten Songs heraus
      gesucht und diese auf seine Art klasse interpretiert, in der englischen
      Originalsprache versteht sich. Da zeigt sich, dass Wolfgang Petry nicht nur
      der Schlagersänger mit bunten Freundschaftsbändern ist, sondern ein echter
      Vollblutmusiker, der privat einen exzellenten Musikgeschmack hat. Optisch hat
      sich obendrein viel getan. Man erkennt ihn nicht wieder. Seine Band kann
      ebenfalls musikalisch voll überzeugen.

      Es sind Songs, die man nicht unbedingt kennen muss, bis auf einen Song frei
      interpretierte Coverversionen, vorwiegend als Blues-, Rock- oder Country-
      Versionen. "Girl Crush" (2014, Little Big Town), "Little Rock" (1994, Collin Raye),
      "Jesus, Take the Wheel" (2005, Carrie Underwood), "Leave the Light On" (2003,
      Beth Hart), "In Between Dances" (1995, Pam Tills), "Different Shades of Blue"
      (2014, Joe Bonamassa) oder "Independence Day" (1994, Martina McBride) sind
      in Deutschland eher unbekannt, aber gut. "Sigh No More" von der englischen
      Folk-Band Mumford & Sons könnte man evtl. kennen. "Getting old" ist ein ganz
      neuer Song auf diesem Album, das mit richtig guter Musik überrascht, ganz
      egal was Wolfgang vorher alles gesungen hat. Warum nicht eher dieser
      musikalisch sehr gelungene Stilbruch?

      "Happy Man", Pete Wolf Band, CD, 14 Songs, Sony Music, 2017

      Datum: 26. Oktober 2017

      www.sonymusic.de