abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Als sie einst durch den ESC wie ein Komet nach oben geschossen sind, kannte
      sie vorher keiner. Nun kommen sie noch besser und gereifter mit ihrem zweiten
      Album „Restless“ zurück. Ein wirklich großes Album!

      Yvonne Grünwald, Natalie Plöger und Elzbieta „Ela" Steinmetz sind wirklich sehr
      gute Musikerinnen, die sich immer mehr gefunden haben. Mit Akkordeon,
      Kontrabass und Piano haben sie ihren Sound nicht vergessen, sondern weiter-
      entwickelt. Zum eher osteuropäischen Folk-Pop-Sound sind nun verstärkt
      Elemente der Popmusik hinzu gekommen. Es wirkt einfach reifer, was die drei
      Musikerinnen auf die Beine gestellt haben. Dabei ist das zweite Album immer
      das schwierigste. Sie beweisen das Gegenteil.

      Inhaltlich geht es um die Höhen und Tiefen im Leben, um Sehnsucht oder den
      positiven oder negativen Stress, der befruchten oder erdrücken kann. Die
      Emotionen und das Alltägliche sind es, die sie interessieren. Es lohnt sich, mal
      zu lauschen.

      „Restless“, Elaiza, CD, 9 Songs, Heart of Berlin, 2016

      www.elaiza.de

      Datum: 16. Juni 2015