abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Die "boot Düsseldorf" 2019 wirft ihre Schatten voraus. Der prominente Schiffs-
      kran "Big Willi" zog die ersten großen Yachten von insgesamt 40 aus dem
      Rhein und verlud sie auf einen Tieflader, der sie gleich in die Messehallen
      transportierte.

      Der 84 Tonnen schwere Schiffskran ist Baujahr 1979 und kam zur boot 1980
      erstmals zum Einsatz. Er wurde speziell für die Bedürfnisse der Schiffsan
      lieferungen zur boot Düsseldorf konzipiert und ist seitdem jedes Jahr uner-
      müdlich im Einsatz. Er verfügt über 8 mit eigenen Motoren angetriebene
      Räder und kann bis zu 100 Tonnen schwere Lasten heben. Unter voller
      Belastung fährt er vier, leer acht Stundenkilometer. Langsam fuhr in den
      Uferbereich des Rheins, um seine Tragegurte auszulegen, in die die Yachten
      hinein gleiten mussten. Huckepack ging es dann an Land und ab in die
      Messehalle 6, wo die großen Yachten bei der "boot 2017" wieder zu erleben
      sein werden.

      Als erste Yacht wurde die "Sunseeker 74 P" an Land gebracht. Sie misst
      23 m Länge und wiegt 44 Tonnen, zu bewundern in Halle 6. Am ersten Tag
      folgten anschließend die "Prestige P630", die "Steeler 65", die "Contest C57"
      und die "Sunseeker 86Y", die mit 26 m Länge und 76 Tonnen die größte
      Yacht des Tages war, übrigens für knapp 7 Mio. Euro zu haben.

      Neben den großen Yachten wird es eine andere Attraktion als Höhepunkte
      der Messe zu sehen geben. Profis und Amateure zeigen ihr Können in
      "The wave" mitten in der Beach-World. Insgesamt werden 19 Themenwelten
      und Sonderschauen geboten. Man kann Schnuppertauchen oder neue Sport-
      arten ausprobieren. Schöne Boote zum Staunen, aktiver Wassersport und
      viel Urlaubsfeeling stehen auf dem Programm. 1.900 Aussteller aus 68
      Ländern werden ihre Produkte rund um den Wassersport präsentieren.

      Datum: 18. Dezember 2018

      www.boot.de