abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Sie nennen sich "Alte Bekannte", sind eine neue Band und doch teilweise
      bekannte Gesichter. In der Christuskirche in Bochum spielten sie eines ihrer
      ersten Konzerte. Das Publikum fühlte sich gut unterhalten.

      Als A-cappella-Band machen sie es mit dem Mund. Dän, Nils, Björn, Ingo und
      Clemens verzichten komplett auf ergänzende Instrumente. Drei von ihnen kennt
      man noch von den Wise Guys. Ingo und Clemens sangen in der Band
      "INtrmzzo". Da kommen über 120 Jahre Bühnenerfahrung zusammen. Ent-
      sprechend professionell treten sie auf, musikalisch und auch bei den Modera-
      tionen zwischen den Songs. Die Reife merkt man ihnen auch bei der Song-
      auswahl spürbar an. Ironischer Humor ist nach wie vor mit im Gepäck. Im
      Gegensatz zu den Wise Guys wirken manche Stücke jedoch ernster. Ein Song,
      der psychische Probleme thematisiert, hätte es in der Vorära nicht gegeben.

      Die neuen Songs vom Debutalbum "Wir sind da!" sind mal getragen, mal flott.
      "Billig-Jeans" auf die Musik von Michael Jackson kommt gut rüber. Die kleinen
      Terroristen, auch Kinder genannt, können einem doch das Leben schwer
      machen. Der Montag ist auch nicht jedermanns Sache. Auf keinen Fall sollte
      man zur falschen Zeit am falschen Ort sein. Inhaltlich greifen sie den Tattoo-
      Wahn, das ungemütliche Sommerwetter oder die Reise an die Nordsee auf. Für
      die Texte ist Dän verantwortlich. Der Rest komponiert, bis auf einen. Ab und zu
      kennt man die Melodien, wie bei "Penny Lane". Sie sind schließlich eine
      Boyband der reiferen Art. Von den Wise Guys gab es "Sommer" und "Radio" zu
      hören. Da hörte man auch ein leises Mitsingen. Die Christuskirche ist sehr
      angenehm ein Ort für Zuhörkonzerte. Man lauscht und genießt bei dieser
      schönen Atmosphäre lieber.

      Ihre Professionalität merkte man bei den Moderationen. Man nahm sich gerne
      selbst aufs Korn, allerdings nicht sehr spontan. So gut kennt man sich dann
      eben doch noch nicht. Ein guter Anfang ist jedenfalls gemacht.

      Datum: 9. März 2018

      www.christuskirche-bochum.de
      altebekannte.band