abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Mitten im Ruhrgebiet existiert auf 30 ha eine der modernsten Zoolandschaften
      Europas. Aus dem 1949 gegründeten Ruhr Zoo ist so bis 2010 die Zoom
      Erlebniswelt Gelsenkirchen erwachsen. 91 Mio. Euro Baukosten sind dafür
      insgesamt investiert worden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

      Die Erlebniswelt Alaska zu durchstreifen lässt die Besucher oft ins Schwär-
      men geraten. Auf ca. 1,3 km Weglänge sind Kodiakbären und Kamtschatka-
      bären die Lieblinge der Besucher. Auch die Eisbärenanlage lässt die Gäste
      lange verharren. Ein Glastunnel zur Seelöwenbeobachtungu nter Wasser eröffnet
      neue Einblicke. Es ist die größte Seelöwenanlage Europas. Außerdem findet
      man hier Elche, Luchse, Wölfe oder Baumstachler. Spielmöglichkeiten für
      Kinder und eine simulierte Fahrt auf einem wild dahin treibenden Iglu ergänzen
      das Angebot.

      Die 14 ha große Erlebniswelt Afrika präsentiert 300 afrikanische Tiere. Eine
      Bootsfahrt entlang der Flusspferde und eine Dschungelhalle zählen zu den
      Höhepunkten. Auf der Busch-Baumsavanne lassen sich die Giraffen, oft mit
      Nachwuchs, auf Augenhöhe beobachten. Wunderbar ist auch der Blick über
      Grassavanne mit Zebras, Kudus, Springböcken oder Marabus. Die Schimpan-
      sen sind mit ihrer Art auf ihrer großzügigen Anlage immer für Späße gut. Die
      Erlebniswelt Afrika hat eine Weglänge von 1,8 km.

      Die 5 ha große Erlebniswelt Asien mit einer 4.500 qm großen Dschungelhalle
      wurde im März 2010 eröffnet. Zwei neue Orang Utan-Gruppen haben hier in
      Vergesellschaftung mit Hulmans und Zwergottern eine neue Heimat gefunden.
      Ein Indoor-Spielplatz sorgt auch bei nassem Wetter für Kurzweil. Auf 1,2 km
      Weglänge findet man auch Trampeltiere, Schweinsaffen oder Binturongs.

      Direkt am Eingang gibt es noch den Grimberger Hof. Hier leben alte Haustier-
      rassen wie das Husumer Protestschwein, das Hinterwälder Rind oder auch
      Moorschnucken. Auch einen Striechelzoo findet man hier.

      In jeder einzelnen Erlebiswelt findet man gastronomische Einrichtungen oder
      sogar gute Restaurants (Dschungelhalle, Toiletten und Spielplätze. Zusätzliche
      Angebote sind Spezialführungen, animierte Kindergeburtstage, Dämmerführ-
      ungen, Schnupperkurse als Tierpfleger, Thementage und -nächte, Fütterungen
      und eine Zooschule.

      Im gesamten Zoo-Bereich wird kostenfrei WLAN angeboten. Es gibt Apps mit
      Hintergrundinformationen zu diversen Tieren.

      Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

      www.zoom-erlebniswelt.de