abenteuer-ruhrpott.info
Aktuelles
Freizeit 1
Freizeit 2
Bühnen
Veranstaltungen
Buchtipps
Orte zum Feiern
Kontakt
      Der 20 ha große Kaisergarten zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen von
      Oberhausen. Das ausgedehnte Parkgelände findet man direkt am Rhein-Herne-
      Kanal. In der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen kommen Kulturinteressierte
      auf ihre Kosten. Regelmäßige Ausstellungen sind zu bewundern. Ein in den
      1950er Jahren gegründeter 5,5 ha großer Zoo mit etwa 500 Tieren steht den
      Besuchern bei freiem Eintritt offen. Der Schwerpunkt liegt auf Wild- und Haus-
      tieren. Einst gab es hier sogar einen Bären, Affen und einen Leoparden. Heute
      sind hier Waschbären, Biber, Ziegen und andere Tiere zu bewundern. Es sind
      auch gastronomische Angebote im Park vorhanden und das Standesamt im
      Schloss erfreut sich bei Paaren großer Beliebtheit. Ein Fun-Sport-Bereich steht
      der jungen Generation kostenfrei zur Verfügung.

      Von der einst prächtigen Parkanlage nach englischem Vorbild sind heute nur
      noch Teilbereiche vorhanden. Ursprünglich verlief der Park auf das Gebiet der
      Siedlung Grafenbusch. Durch den Straßen- und Siedlungsbau um 1910 fiel
      dieser Teil weg. Überhaupt durchlebte der heutige Kaisergarten eine wechsel-
      volle Geschichte. 1804 wurde er mit dem Bau des Schlosses angelegt. Seit
      1890 ist das Gelände im Besitz der Stadt Oberhausen. Am 22. März 1897
      erfolgte die feierliche Einweihung des Volkspark als „Kaisergarten“ in Anwesen-
      heit von Kaiser Wilhelm l.. Es folgte ein Gestaltungswettbewerb, den ein Ober-
      hausener Gärtner mit seinem Entwurf gewann. Der Park sollte nicht reprä-
      sentieren, sondern diente der Erholung der arbeitenden Bevölkerung. Es floss
      bis in die 1920er Jahre sogar ein Altarm der Emscher hindurch. Damals bereits
      lag das Gelände direkt am Rhein-Herne-Kanal, den eine Holzbrücke überquerte.
      Oft wurde er umgestaltet und erweitert, zuletzt 2009. An der Stelle der ehema-
      ligen Holzbrücke wurde 2011 eine neue Brücke nach einem Entwurf des Bild-
      hauers Tobias Rehberger fertig gestellt. Sie swingt sich bald farbenfroh über den
      Rhein-Herne-Kanal.

      Infos und Fotos zur Ludwiggalerie Schloss Oberhausen
      Infos und Fotos zur Brücke „Slinky Springs to Fame“
      www.ogm.de